RAL-Gütezeichen für unsere Fenster und Fassaden:

Die RAL-Gütesicherung steht für geprüfte und nachgewiesene Qualität. Unsere Fenster und Fassaden mit dem RAL-Gütezeichen GZ 695 sind hochwertige Produkte mit gleichbleibender Qualität durch ständige Eigenkontrollen, Produktprüfungen und Fremdüberwachungen.
Im Unterschied zum CE-Zeichen ist das RAL-Gütezeichen ein Qualitätszeichen, mit dem die Eigenschaften geregelt werden, die eine herausgehobene Qualität garantieren. Im Vordergrund stehen hierbei die Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit der Konstruktion. Die RAL-Gütesicherung reicht von der Eingangskontrolle über die Fertigung bis zur Montage auf der Baustelle – wobei die Kontrolle der Produkte immer im Mittelpunkt steht.
Die Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V. ist der Zusammenschluss der Hersteller von Fenster, Haustüren, Fassaden und Wintergärten, die sich einer herausragenden Produktqualität verpflichten. Als vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannte Gütegemeinschaft verleiht die Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren die RAL-Gütezeichen für unsere Fenster und Fassaden. Über 220 Betriebe sind in der Gütegemeinschaft organisiert, die über 40% des Marktes abdecken.
Grundlagen der Gütesicherung RAL-GZ 695 sind die Güte- und Prüfbestimmungen inkl. Durchführungsbestimmungen und Gütezeichensatzung sowie die Satzungsvereinbarung. Diese Regelwerke umfassen zum Einen Festlegungen zu allen Eigenschaften, die für die Gebrauchstauglichkeit des Produkts ausschlaggebend sind und zum Anderen gütebestimmende Merkmale, die über die gesetzlichen Mindestbestimmungen hinausgehen. Die Einhaltung der besonderen Güte gemäß Güte- und Prüfbestimmungen sowie die jährliche Fremdüberwachung übernehmen die Güteprüfer des Instituts für Fenstertechnik, ift Rosenheim.


Die Umsetzung der Gütesicherung:

Schulung unserer Mitarbeiter mit Vorbereitung auf die Systemprüfung und die Eigenüberwachung durch die Gütegemeinschaft
Ausbildung eigener Güteprüfer durch die Gütegemeinschaft
Durchführung einer Systemprüfung durch die Gütegemeinschaft
Einrichten der Betriebsabläufe und Produktionsverfahren entsprechend den Güte- und Prüfbestimmungen
Erstüberwachung durch einen Güteprüfer des ift Rosenheim
Güteprüfung der Montage auf der Baustelle
Vergabe des RAL-Gütezeichens durch die Gütegemeinschaft
Jährliche Fremdüberwachung durch das ift Rosenheim
Regelmäßige Durchführung und Dokumentation unserer Eigenüberwachung
Regelmäßige Lehrgänge zum neuesten Stand der Technik
Merkblätter zum neuesten Stand der Technik über die Gütegemeinschaft


Unser Betrieb verfügt weiterhin über einen Fensterprüfstand, auf dem in regelmäßigen Abständen beispielsweise die Luft- und Schlagregendichtigkeit der Fenster überprüft werden. Dies wird in Prüfprotokollen dokumentiert. Wichtig und ein weiteres Qualitätsmerkmal des RAL-Gütezeichens ist die Verwendung von ebenfalls güteüberwachten Vormaterialien, Gläsern und Beschlägen. Erst das passgenaue Zusammenspiel der einzelnen Teile sichert eine gute Funktion und zeichnet die Gütesicherung aus.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.window.de
www.ift-rosenheim.de